Kletterrechen

KletterrechenDas Abwasser fließt durch ein Gitterrost aus Stahl oder Edelstahl, das Grobstoffe in Abwasser zurückhält.

Das Rechengut wird von einem Laufwagen mit Harke ausgetragen, wobei alle beweglichen Teile oberhalb des Wasserspiegels verbleiben.
Der Antrieb erfolgt durch einen Motor mit Zahnstangenantrieb. Nur die Reinigungsharke des Laufwagens taucht ein. Ein Sohlsprung am Kanalboden ist nicht notwendig.
Das Rechengut wird über einen schwenkbaren Abstreifer in einen Behälter, eine Rechengutpresse oder Förderer geschoben. Dieser Rechen kann auch vertikal in Kanälen montiert werden und ebenso gegenläufig angeordnet sein.
…weiterlesen →

Horizontalrechen

HorizontalrechenDies ist ein Umlaufrechen waagerechter Bauart.

Die konstruktive Gestaltung der Anlage mit den Antriebsketten hinter dem Rechenrost gewährleistet eine lange Lebensdauer und bietet hohe Leistung bei geringen Betriebskosten.   

Das Abwasser fließt durch einen Spaltrost aus Edelstahl und Rechengut wird zurück gehalten. Ein spezieller Greifer im Rost nimmt Feststoffe auf und fördert sie weiter. …weiterlesen →

Micro Filterrechen

Micro-RechenFeststoffabrennung, Schlammeindickung und Entwässerung in einer Maschine

Der Micro Filterrechen, oder Micro Filtersieb, kann als Vor­be­handlung die Belastung bei kommunalen und industriellen Klär­anlagen bei sehr kleinem Flächenverbrauch sehr stark ver­ringern und spart an Infrastruktur, Investition und Platz.

Rechengut-Entwässerung- und -Geruchsabscheidung sind inte­grierte Bestandteile dieser Maschine.
…weiterlesen →

Erweiterung einer Trinkwasseranlage in Äthiopien

AdamaErneuerung & Erweiterung einer Trinkwasseranlage.

Der Oromia National Regional State investiert in Upgrade und Optimierung der Wasseraufbereitungsanlage der Stadt Adama.
MENA-Water hilft mit dem Investitionsschub für eine Wasseraufbereitungsanlage um der steigenden Trinkwasser Nachfrage der wachsenden Stadt gerecht zu werden.
…weiterlesen →

Container-Trinkwasseranlage Bako in Äthiopien

TrinkwasserApril 2014 – Trinkwasser in Afrika

Die 40.000 Einwohner große Stadt Bako liegt in der West-Shoa Zone des Oromia Staates in Äthiopien und ist bekannt für Landwirtschaft und Forschung. Bako bekam eine moderne Trinkwasseraufbereitungsanlage mit der bis zu 2400m³ Wasser täglich bereitgestellt werden können.
…weiterlesen →

Industrieabwasserreinigung für Geflügelbetrieb

IndustrieabwasserAbwasserbehandlungsanlage – Schlachterei mit Verarbei­tungs­betrieb Al Saad in Al Ain – VAE

Die Al Ain Geflügelfarm ist nicht nur führender Produzent von Hühnerfleisch in VAE, sondern nun auch Vorreiter im Umwelt­schutz. MENA-Water errichtete die modernste Anlage zur Nutzung des hochbelasteten Abwassers, basierend auf der MBR Technologie. …weiterlesen →

Trinkwasseraufbereitung in Afrika

TrinkwassercontainerMENA-Water errichtet Containeranlagen.
Im Sudan gibt es große Bewässerungsgebiete mit vielen Ortschaften, deren Bewohner bisher keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hatten. Das Wasser musste unbehandelt aus langen Bewässerungskanälen und Speicher­teichen entnommen werden und viele Erkrankungen speziell der Kinder waren die Folge.
Bereits im Jahr 2008 lieferte und installierte MENA-Water fünf Containeranlagen in verschiedenen Dörfern. Zwei weitere folgten 2011. Die Technologie hat sich unter den schwierigen Umständen der sehr abgelegenen Standorte bewährt und nun werden 5 zusätzliche Containeranlagen errichtet. …weiterlesen →

MBR Dubai Al Ruwaya

MBRMBR Container Kläranlage mit Tankerstation

In der Wüste nahe Dubai gibt es einige neue Industriezonen, zu weit entfernt von der Stadt, um sie an das städtische Kanalnetz anzuschließen. Auch gibt es großen Bedarf an Wasser für Bewässerung und Bau.
Das Abwasserkonzept war deshalb der Aufbau eines kleinen lokalen Netzwerkes und Reinigung des Abwassers in sauberes Wasser, einsetzbar für Bauzwecke und die Bewässerung der umliegenden Grünflächen.
…weiterlesen →

Mobile Schlammentwässerung

BandpresseMarafiq Industrieabwasser Kläranlage, Saudi Arabien (KSA)

In Marafiq entsteht ein Entsorgungszentrum für die Industriestädte Jubail und Yanbu. Diese beiden Städte sind Vorreiter auf dem Weg des Königreiches zur wirtschaft¬lichen Entwicklung und Privatisierung. In einer der größten industrialisierten Zonen im Nahen Osten ist Umweltschutz und Entsorgungssicherheit ein Hauptanliegen. …weiterlesen →

Dosieranlage zur Industrieabwasserreinigung

dosing-maamirMA’AMIR & NORTH REFINERY INDUSTRIAL AREAS
Dieses Projekt dient der Ma’Amir Kläranlage in Bahrain, die das Abwasser der Ma’Amir & North Raffinerie entsorgt.
Die Anlage behandelt das gesamte Abwasser des Industriegebiets und ermöglicht die Wiederverwendung des Abwassers und die Entsorgung ohne Schaden für die Meeresumwelt.
MENA-Water lieferte und installierte das gesamte Dosiersystem mit sämtlicher Ausrüstung. …weiterlesen →

SBR Kläranlage

Hag Yusif SBRKommunal- und Industrieabwasser:
MENA-Water erneuert und vergrößert die Kläranlage in Hag Yusif in Khartoum, Sudan. Zugleich erfolgte ein Umbau zum SBR-Verfahren und die Installa­tion einer Tankerstation.

Die Anlagen-Kapazität der SBR Kläranlage beträgt jetzt 17000 m³/d. Das renovierte Headwork ist auf 40000 m³/d ausgelegt.
…weiterlesen →

Vollständige Abwasser-Vorbehandlung

JubailJubail Abwasserbehandlung und -entsorgung
Zweck der industriellen Aufbereitungsanlagen Marafiq Jubail IWWTP, Saudi-Arabien, ist es, durch optimale Kreislaufführung Wasser zu sparen und entsalztes Wasser in einem kompletten Zyklus mit Nutzung, Behandlung und Wiederverwendung zu führen. …weiterlesen →

IFFCO Industrieabwasser Kläranlage

FlotationIFFCO – Emirates Edible Oil Refining Company (ERCO),
Port Khalid, Sharjah, ist eine der großen globalen Speiseöl Raffinerien, Produzent von Fetten und Verarbeiter von Speise­ölen.
MENA-Water erhielt den Auftrag zum Bau einer Kläranlage mit Durchsatz von 250 m³/Tag, um das gesamte ölige Abwasser der Fabrik aufzubereiten. …weiterlesen →