Trinkwasser Kompaktanlage in Äthiopien

Drinking WaterWenji Villages, Oromia, Ethiopia,
Trinkwasser Kompaktanlage zur Flusswasseraufbereitung
Die Ortschaft Wenji befindet sich in der Äthiopischen Region Oromia nahe deren Hauptstadt Adama. Wenji ist Agrarzentrum mit Bewässerungslandbau sowie Zucker- und Papierindustrie. In den umliegenden Dörfern wohnen die Familien der Beschäftigten. Bisher gab es keine lokale Wasseraufbereitung und Trinkwasser war knapp. Mit der Errichtung einer MENA-Water Trinkwasser Kompaktanlage wurde die Bevölkerung eines Dorfes 2015 mit gereinigtem Trinkwasser versorgt. Im Jahr 2016 wurde dann eine zusätzliche größere Container-Anlage errichtet und weitere Dörfer mit insgesamt 2000 m³/d an die Trinkwasserversorgung angeschlossen. …weiterlesen →

Solare Wasserpumpe im Sudan

solarDie Sahara gehört zu den sonnenscheinreichsten und zugleich niederschlagsärmsten Regionen der Erde. Wasser ist hier ein knapper Rohstoff der aber für das tägliche Leben unbedingt notwendig ist. Das Dorf Tamtam liegt im Norden des Sudans an einer Überlandstraße die die Hauptstadt Khartum mit den nördlichen Städten am Nil verbindet und auf 300km Strecke durch reine Wüstenlandschaft führt. Hier entstand diese Siedlung mit mehreren Raststätten und Wohnhäusern und sogar einer Schule. Das lebensnotwendige Wasser muss unter Einsatz von Energie aus über 100m Tiefe hochgepumpt werden.
…weiterlesen →

Trinkwasseranlagen-Erweiterung

GambellaProjekt: Rehabilitation & Upgrade of Potable Water Treatment Plant in Gambella, Ethiopia from 5040 to 10000 m³/d.

Die Stadt Gambella ist die Hauptstadt der Äthiopischen Region Gambella. Dieses Gebiet an der westlichen Spitze von Äthiopien grenzt direkt an Süd-Sudan. Das Trinkwasser der Stadt wird direkt aus dem Fluss Baro entnommen und aufbereitet. …weiterlesen →

Erweiterung einer Trinkwasseranlage in Äthiopien

AdamaErneuerung & Erweiterung einer Trinkwasseranlage.

Der Oromia National Regional State investiert in Upgrade und Optimierung der Wasseraufbereitungsanlage der Stadt Adama.
MENA-Water hilft mit dem Investitionsschub für eine Wasseraufbereitungsanlage um der steigenden Trinkwasser Nachfrage der wachsenden Stadt gerecht zu werden.
…weiterlesen →

Container-Trinkwasseranlage Bako in Äthiopien

TrinkwasserApril 2014 – Trinkwasser in Afrika

Die 40.000 Einwohner große Stadt Bako liegt in der West-Shoa Zone des Oromia Staates in Äthiopien und ist bekannt für Landwirtschaft und Forschung. Bako bekam eine moderne Trinkwasseraufbereitungsanlage mit der bis zu 2400m³ Wasser täglich bereitgestellt werden können.
…weiterlesen →

Trinkwasseraufbereitung in Afrika

TrinkwassercontainerMENA-Water errichtet Containeranlagen.
Im Sudan gibt es große Bewässerungsgebiete mit vielen Ortschaften, deren Bewohner bisher keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hatten. Das Wasser musste unbehandelt aus langen Bewässerungskanälen und Speicher­teichen entnommen werden und viele Erkrankungen speziell der Kinder waren die Folge.
Bereits im Jahr 2008 lieferte und installierte MENA-Water fünf Containeranlagen in verschiedenen Dörfern. Zwei weitere folgten 2011. Die Technologie hat sich unter den schwierigen Umständen der sehr abgelegenen Standorte bewährt und nun werden 5 zusätzliche Containeranlagen errichtet. …weiterlesen →