Greiferrechen

Das Abwasser fließt durch ein Rechenrost aus Stahl oder Edelstahl, wobei das Rechengut zurück gehalten wird.


greiferDie Feststoffe werden durch einen speziellen Greifer direkt am Boden des Kanals ohne Notwendigkeit eines Sohlsprunges aufgenommen.

Die Zähne des Greifers verhindern ein Verklemmen des Rechengutes. Ein schwenkbarer Abstreifer schiebt das Rechengut in einen Container, eine Waschpresse oder sonstige Fördereinrichtung. Öffnen und Schließen der Rechenschaufel wird durch ein Schlaffseilgewicht gesteuert.
schema

Vorteile und Eigenschaften:
  • Ausgereifte Technik
  • Feststoffe werden direkt an der Kanalsohle aufgenommen
  • Sehr robuste Technik
  • Hervorragender Schutz für Pumpwerke und Feinrechen
  • Einbauwinkel 65° – 90°
  • Keine Antriebselemente im Wasser
  • Baubreite bis 8000 mm
  • Spaltweite 10– 150 mm

Beispiel

Der Artikel ist auch in русский und english verfügbar.