Schneckenförderer

schnecke

Schneckenförderer werden verwendet, um Schlamm oder feste Materie wie Sand, Splitt oder Rechengut zu befördern.

Die Förderschnecke kann mit oder ohne Welle ausgebildet werden.

Sand-Förderschnecken können direkt in einem Betonbecken oder einem Edelstahl-Tank installiert werden. Das Fördergut wird dann zu der Entnahmestelle wie einem Pumpensumpf oder einem Klassierer transportiert. Längere Schrauben mit Welle werden mit Zwischenlager ausgeführt, um Berührung zwischen der Schnecke und der Wanne zu vermeiden. Resultat ist sehr geringer Abrieb. Bei wellenlosen Schnecken wird der Trog mit einem Inlay geschützt.

 

Vorteile und Eigenschaften:
  • Einzel-Förderschnecken bis zu 20m Entfernung
  • können schwenkbar sein
  • geeignet für kommunale Kläranlagen und industrielle Abwasserbehandlung

Der Artikel ist auch in русский und english verfügbar.