Selbstansaugende Pumpen

selbstansaugendSelbstansaugende Wasserpumpen mit offenem / geschlossenem Laufrad werden dann eingesetzt, wenn keine Fußventile installiert werden können.

Das Rückschlagventil des Saugauslasses verhindert den Siphon-Effekt beim Abschalten und sichert zuverlässig den automatischen Wiederanlauf.

Die Pumpe läuft selbst an, auch wenn der Saugschlauch nur teilweise gefüllt oder vollständig leer ist. Diese Pumpen eignen sich für reines oder leicht verschmutztes Wasser und bei Bewässerungs-Systemen.
Durchfluss von 2 bis 500 m³/h, bei Druckhöhe von 4 bis 40 m und Betriebstemperatur von -10° bis 90 °C. Die gesamte Saughöhe beträgt bis zu 7 m.

Anwendungen:
  • zum Entwässern von Sammelbecken oder Gruben
  • Bewässerung
  • für Bau und industrielle Anwendungen
  • Kläranlagen

Der Artikel ist auch in русский und english verfügbar.