Membrankläranlage in Äthiopien

MBREthioder Camp, Arba Minch, South Ethiopia,
MBR Kompaktanlage als voll integrierte I-Version
Die Ortschaft Arba Minch befindet sich im Süden Äthiopiens in der Region der südlichen Nationen. Für ein sehr abgelegenes Arbeitercamp benötigte die Firma Ethioder eine Kläranlage die hoch flexibel sein sollte. Gewählt wurde die I-Version der MENA-Water MBR Kompaktanlage MW-MR75-I, bei der der gesamte Behandlungsprozess inclusive Belebung innerhalb eines Containers erfolgt. Diese Anlage ist daher jederzeit ohne großen Aufwand versetzbar und kann extrem schnell und mit wenig Bauarbeiten angeschlossen und in Betrieb genommen werden.

Die Kapazität der Kläranlage ist auf die Behandlung von 75 m³/d an kommunalem Abwasser ausgelegt.

Zum Lieferumfang gehörten Hebepumpen, Rechen, Sandabscheider und die containerisierte MBR-Kompaktanlage inklusive aller Mess- und Regelungstechnik. Lagertanks für behandeltes Wasser und ein Schilfbeet zur Schlammvererdung vervollständigen die Ausrüstung. Die gesamte Anlage wird von einer SPS-Steuerung geregelt und überwacht.
Die Inbetriebnahme erfolgte im Jahr 2015.

Municipal Sewage

Der Artikel ist auch in english verfügbar.