Trinkwasser Kompaktanlage in Äthiopien

Drinking WaterWenji Villages, Oromia, Ethiopia,
Trinkwasser Kompaktanlage zur Flusswasseraufbereitung
Die Ortschaft Wenji befindet sich in der Äthiopischen Region Oromia nahe deren Hauptstadt Adama. Wenji ist Agrarzentrum mit Bewässerungslandbau sowie Zucker- und Papierindustrie. In den umliegenden Dörfern wohnen die Familien der Beschäftigten. Bisher gab es keine lokale Wasseraufbereitung und Trinkwasser war knapp. Mit der Errichtung einer MENA-Water Trinkwasser Kompaktanlage wurde die Bevölkerung eines Dorfes 2015 mit gereinigtem Trinkwasser versorgt. Im Jahr 2016 wurde dann eine zusätzliche größere Container-Anlage errichtet und weitere Dörfer mit insgesamt 2000 m³/d an die Trinkwasserversorgung angeschlossen.

River WaterDie MENA-Water Kompaktanlagen sind im Container-Design mit aller Technologie inklusive aller Mess- und Regelungstechnik ausgerüstet und können daher extrem schnell mit wenig Bauarbeiten angeschlossen und in Betrieb genommen werden.

Das Rohwasser wird durch eine Pumpstation aus dem Fluss Awash entnommen der besonders während der Regenzeit sehr hohe Trübung aufweist. Über eine Rohwasser-Pipeline wird das Flusswasser zu einer Speicher- und Absetzlagune am Anlagenstandort gepumpt.
Auf einem naheliegenden Berg stehen die Hochtanks von denen aus das gereinigte Trinkwasser zu den Dörfern geleitet wird.
Die Kapazität der Trinkwasseranlage ist im jetzigen Ausbaustand auf die Behandlung von 2000 m³/d an Flusswasser ausgelegt und kann in Zukunft erweitert werden.

View

Der Artikel ist auch in english verfügbar.