ABU ARISH SEWAGE TREATMENT PLANT

plant designAbu Arish ist eine Gemeinde im Süden von KSA, Teil der Jizan Provence, nahe der Grenze zu Jemen. Abu Arish hat kein Abwassernetz und keine Kläranlage. Vor dem Bau der neuen Anlage wurden Tanker in einer künstlichen Lagune entladen, die sich etwa 25 km von der Stadt entfernt befand. Der STP-Standort wurde so gewählt, dass er sich in der Nähe der Lagune befindet.
Das kommunale Abwasser aus den umliegenden Gemeinden wird nun mit Abwasser-Tankfahrzeugen an der Tankerstation der Kläranlage angeliefert.

tankerstationMENA-Water führte die komplette Planung, Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und Inbetriebnahme der gesamten Anlage mit einer Kapazität von 1.000 m³ / Tag durch. Die Anlage kann zukünftig auf doppelten Durchsatz erweitert werden.
Die Behandlungsschritte sind Siebung, Sandentfernung, Hebewerk, Belüftung und Membran-Filtration. Das aufbereitete Wasser wird in einem Tank zur Weiterverwendung gesammelt.
Die komplette Anlage wird von einer SPS aus gesteuert und ist für die Fernüberwachung ausgerüstet.
 
site view