Ausgewählte Projekte von MENA-Water

Klicken Sie auf ein Bild und finden Sie weitere Informationen zu unseren weltweiten Projekten

Wasser-Recycling zur Fahrzeugwäsche

Package Plant

Sharjah Municipality Environmental Protection Program
eco vehicle wash

Die Stadt Sharjah ist eine der Metropolen der Vereinigten Arabischen Emirate. Um alle städtischen Aufgaben in der Stadt zu erfüllen, betreiben die Stadtwerke Sharjah eine unermessliche Fahrzeugflotte mit unterschiedlichsten Spezialfahrzeugen, die gewartet und nach schwerer Arbeit gewaschen werden müssen. …weiterlesen →

Mobile Q-PRESS Schlammentwässerung

Mobile Q-PRESSSchlammentwässerung mit Mobiler Schneckenpressse auf der Kläranlage Al Feliyah
Die HUBER Schneckenpressen zur Schlammentwässerung haben sich als Alternative zu Dekanter-Zentrifugen und Bandfilterpressen bewährt.
Mobile Kompaktanlage, Plug & Play
Die Huber-Schneckenpresse wurde zusammen mit ihrem Zubehör in einem Container angeordnet, um eine leicht zu transportierende Einheit für Test- und Demonstrationsfahrten zu erhalten. Die Installation vor Ort ist schnell und einfach, da wenige Anschlussarbeiten für den Betrieb der Presse erforderlich sind. …weiterlesen →

Erweiterung und Erneuerung von 3 Kommunalen Kläranlagen

Al Ain WWTPDezentrale Kläranlagen in Al Ain (VAE) – ADSSC –
(AL HAYER, AL QUOA & WADI AL FLAIE)

Die Abu Dhabi Sewerage Service Company ADSSC errichtet und betreibt mehrere Kläranlagen für städtische Abwässer im Stadtgebiet von Al Ain, der größten Binnenstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, die wegen ihres Grüns inmitten der Wüste auch „Garden City of the Gulf“ genannt wird. Die Stadt wächst schnell und die Abwasserbehandlung musste dringend angepasst werden, auch war die Wiederverwendung des gereinigten Wassers für Bewässerungszwecke wichtig. …weiterlesen →

SBR Industrie-Kläranlage

SBR Waste Water TreatmentPars Tyur Asia Chicken Slaughterhouse & Processing Factory

Die Savana Production Group produziert Masthähnchen in einer neu errichteten, modernen Schlachtfabrik. Eine vollautomatische Linie verarbeitet 6000-8000 Tiere pro Stunde inclusive Verpackung und Tieffrosten. Ziel des Unternehmens ist die Hühnerfleischproduktion bester Qualität unter Berücksichtigung höchster Gesundheits- und Umweltstandards.

…weiterlesen →

Kompaktanlage zur Reinigung von Fracking Abwasser

Das Öl- und Gas-Fracking ist ein weit verbreitetes Verfahren zur intensiveren Nutzung der Resourcen. Es entsteht jedoch hochbelastetes Abwasser mit einigen unerwünschte Nebenprodukte, die entfernt und entsorgt werden müssen. Darunter ist die Behandlung von Bodensediment und entwässertem Wasser aus Rohöltanks, und Ablagerungen die sich in Verdunstungsbecken ansammeln. Dieses Abwasser weist einen hohen Salzgehalt auf und muss hinsichtlich der BSB-Werte und anderer Werte reduziert werden, um die Grenzwerte für die Einleitung in Meerwasser einzuhalten.
Um dieses spezielle Wasser mit einer Kapazität von 250 m³ / Tag aufbereiten zu können, ist eine spezielle Aufbereitungsanlage mit mehreren spezifischen Aufbereitungsschritten erforderlich.
…weiterlesen →

Kompaktkläranlage mit Membranfiltration (MBR)

MBRKläranlage – S.K.M AIR CONDITIONING L.L.C – SHARJAH, UAE

Abwasser aus Fabrik mit Unterkunft

S.K.M Air Conditioning LLC ist einer der führenden Hersteller von HVAC (Heizung, Lüftung und Klimatechnik) am Golf. SKM betreibt im Industriegebiet Sharjah eine 43.000 m² große Fabrik nach modernstem Stand der Technik. Das Abwasser, das vom Fabrikpersonal und den Unterkünften stammt, musste bisher von Tankwagen …weiterlesen →

Kläranlagen für Schlachthöfe

IndustrieabwasserErrichtung von 4 Behandlungsanlagen in Al Salamat, Ain Al Fayda, Al Quaa und Masaken, Al Ain – VAE

Industrieabwasser

Die Behandlung von Abwässern aus der Lebensmittelindustrie ist aufgrund der hohen Belastungen an BSB₅, CSB und Fett sehr anspruchsvoll. Spezielle Anlagen wie zum Beispiel Flotation müssen zur Vorbehandlung vor der biologischen Behandlung eingesetzt werden. Diese besteht aus einem Membran-Bio-Reaktor-System (MBR) …weiterlesen →

Trinkwasser Kompaktanlage in Äthiopien

Drinking WaterWenji Villages, Oromia, Ethiopia,
Trinkwasser Kompaktanlage zur Flusswasseraufbereitung
Die Ortschaft Wenji befindet sich in der Äthiopischen Region Oromia nahe deren Hauptstadt Adama. Wenji ist Agrarzentrum mit Bewässerungslandbau sowie Zucker- und Papierindustrie. In den umliegenden Dörfern wohnen die Familien der Beschäftigten. Bisher gab es keine lokale Wasseraufbereitung und Trinkwasser war knapp. Mit der Errichtung einer MENA-Water Trinkwasser Kompaktanlage wurde die Bevölkerung eines Dorfes 2015 mit gereinigtem Trinkwasser versorgt. Im Jahr 2016 wurde dann eine zusätzliche größere Container-Anlage errichtet und weitere Dörfer mit insgesamt 2000 m³/d an die Trinkwasserversorgung angeschlossen. …weiterlesen →

ROYAL GUARD OF SULTANATE OF OMAN

MR1000Die königliche Garde von Oman hatte MENA-Water für das Design, die Herstellung, den Bau, die Lieferung, den Test, die Inbetriebnahme und die Wartung einer Kläranlage für das AL Aman Camp-Projekt benannt. Das Projekt befindet sich in der Nähe des Bait Al Barakah Palace in Muscat im Sultanat Oman.
…weiterlesen →

Al Hamalah MBR Sewage Plant

MBR Package PlantMENA WATER FZC erhielt den Auftrag, eine Abwasseraufbereitungsanlage von 1100 m³ / Tag für Al Hamala Village – Bahrain zu errichten. Basis ist die etablierte modulare Kompaktanlage mit MBR-Technologie.

Keimfreies Wasser zur Bewässerung
Die Anlage bietet bakterienfrei sauberes Wasser bei kleinstem Fußdruck. Die Anlage ist als Containeranlage aus Edelstahl vorgefertigt. …weiterlesen →

ABU ARISH SEWAGE TREATMENT PLANT

plant designAbu Arish ist eine Gemeinde im Süden von KSA, Teil der Jizan Provence, nahe der Grenze zu Jemen. Abu Arish hat kein Abwassernetz und keine Kläranlage. Vor dem Bau der neuen Anlage wurden Tanker in einer künstlichen Lagune entladen, die sich etwa 25 km von der Stadt entfernt befand. Der STP-Standort wurde so gewählt, dass er sich in der Nähe der Lagune befindet. …weiterlesen →

Solare Wasserpumpe im Sudan

solarDie Sahara gehört zu den sonnenscheinreichsten und zugleich niederschlagsärmsten Regionen der Erde. Wasser ist hier ein knapper Rohstoff der aber für das tägliche Leben unbedingt notwendig ist. Das Dorf Tamtam liegt im Norden des Sudans an einer Überlandstraße die die Hauptstadt Khartum mit den nördlichen Städten am Nil verbindet und auf 300km Strecke durch reine Wüstenlandschaft führt. Hier entstand diese Siedlung mit mehreren Raststätten und Wohnhäusern und einer Schule. Das lebensnotwendige Wasser muss unter Einsatz von Energie aus über 100m Tiefe hochgepumpt werden.
…weiterlesen →

MBR Kläranlage Jazan in Saudi Arabien

MBRJAZAN REFINERY & TERMINAL PROJECT,
JAZAN ECONOMIC CITY
Jazan befindet sich im Südwesten des Königreichs und im Jahr 2014 begann die Saudi Aramco Oil Company mit dem Bau der Jazan Raffinerie und Terminal. Die Einrichtungen bilden den industriellen Kern des größeren Regierungsprojektes Jazan Economic City. …weiterlesen →

Trinkwasser für Süd Sudan

TrinkwassercontainerMENA-Water SafeDrink Kompaktanlagen in Süd Sudan zur Trinkwasserversorgung
Der Südsudan ist der neueste Staat und erlangte 2011 seine Unabhängigkeit. Ökonomisch ist das Land hauptsächlich von der Landwirtschaft und der Ölförderung abhängig. Aus diesem Grund wurden die Ölfelder weiter ausgebaut und große Wohnlager für Arbeiter in Gebieten ohne Infrastruktur errichtet. Die Menschen brauchen Wasser und deshalb musste ein Wasserversorgungssystem von Grund auf neu aufgebaut werden. Die MENA-Water SafeDrink-Trinkwasseranlagen waren ideal für diesen Zweck aufgrund der sehr schnellen Realisierungszeit, der höchsten Zuverlässigkeit und der optimierten Betriebs- und Wartungsanforderungen. …weiterlesen →

Geruchsbekämpfung Palm Jumeirah Island

odor controlProject: Covering Aeration Tanks & Provision of Odor Control Unit

Palm Jumeirah Island ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten und ein wichtiges Touristenziel mit vielen Hotels die eine entspannte Atmosphäre bieten. Die Kläranlage Palm Jumeirah SU1 STP befindet sich im Crescent Bereich in der Nähe des Astoria Waldorf Hotels. Diese Kläranlage nutzt belüftete Belebungsbecken mit MBR-Filtration. Um die direkte Umgebung vor Geruchsbelästigung zu schützen bekam MENA-Water den Auftrag, die Anlage abzudecken und ein Geruchsbekämpfungssystem zu installieren. …weiterlesen →

Membrankläranlage in Äthiopien

MBREthioder Camp, Arba Minch, South Ethiopia,
MBR Kompaktanlage als voll integrierte I-Version
Die Ortschaft Arba Minch befindet sich im Süden Äthiopiens in der Region der südlichen Nationen. Für ein sehr abgelegenes Arbeitercamp benötigte die Firma Ethioder eine Kläranlage die hoch flexibel sein sollte. Gewählt wurde die I-Version der MENA-Water MBR Kompaktanlage MW-MR75-I, bei der der gesamte Behandlungsprozess inclusive Belebung innerhalb eines Containers erfolgt. …weiterlesen →

MBR Aschersleben

AscherslebenMBR Kompaktkläranlage
Das Betreuungszentrum Aschersleben in Sachsen-Anhalt ist eine Senioren-Wohnanlage mit 72 Plätzen. Die Einrichtung ist nicht an das kommunale Abwassernetz angeschlossen und betrieb bisher eine eigenständige Abwasserentsorgung über einen Tauchscheiben-Reaktor. Da die bestehende Anlage nicht mehr den aktuellen Reinigungsanforderungen genügte, wurde sie durch eine MENA-Water Kompaktanlage mit MBR Technologie ersetzt. …weiterlesen →

MBR Deutsche Botschaft Kabul

KabulMBR Kompaktkläranlage.
Dieses Projekt in der deutschen Botschaft in Kabul wurde unter extrem schwierigen Randbedingungen ausgeführt. Dies waren die extreme Sicherheitslage mit Gefahr von Terroranschlägen, starke Klimaschwankungen und zudem enge Raumbedingungen. Da das Botschaftsgelände nicht an ein städtisches Kanalsystem angeschlossen ist, erfolgt nun die Abwasserbehandlung direkt vor Ort mit einer stand-alone Lösung von MENA-Water.
…weiterlesen →

Trinkwasseranlagen-Erweiterung

GambellaProjekt: Rehabilitation & Upgrade of Potable Water Treatment Plant in Gambella, Ethiopia from 5040 to 10000 m³/d.

Die Stadt Gambella ist die Hauptstadt der gleichnamigen Äthiopischen Region. Dieses Gebiet an der westlichen Spitze von Äthiopien grenzt direkt an Süd-Sudan. Das Trinkwasser der Stadt wird direkt aus dem Fluss Baro entnommen und muss aufbereitet werden. …weiterlesen →